Propolis, der Bienen stärkste Waffe

Gönnen auch Sie sich Honig aus deutscher Imkerei, denn damit schützen Sie aktiv die heimische Natur! Gleichzeitig unterstützen Sie damit tatkräftig die regionale Landwirtschaft und den regionalen Obstanbau!                    

 

In Deutschland gibt es Jahr für Jahr immer weniger aktive Imker. Das liegt hauptsächlich daran, dass die Imkerei in Deutschland bisher überwiegend von einer Generation betrieben wurde, die nun in ein Alter kommt, wo dieses oft leidenschaftlich betriebene Hobby nicht mehr weiter betrieben werden kann. Mit dem stetigen Rückgang an Imkern nimmt auch die Anzahl der Bienen in unserem Land ab. Unsere Natur ist aber unabdingbar auf die Bienen angewiesen, da die Bienen die Nutz-, wie auch die wild wachsenden Pflanzen fleißig bestäuben. Ohne Bienenbestäubung wird es in unseren Breitengraden kaum noch vielfältiges Wachstum und nur noch unzureichend viel Frucht geben. 

   

Die Natur, die Obstbauern sowie Landwirte, sie alle freuen sich gleichermaßen über die Anwesenheit von Bienen, da sie für ein reichhaltigeres Wachstum unserer heimischen Vegetation und für deutlich größer ausfallende Ernten sorgen.  

 

Gäbe es in naher Zukunft keine Bienen mehr in unserem Land, dann würden die Ernteerträge um bis zu 85% geringer ausfallen! 

 

Aber auch die Artenvielfalt unserer Vegetation würde kontinuierlich abnehmen.   

 

Zwischenzeitlich gibt es in Deutschland viele Regionen, wo den Imkern sogar schon Geld für die Bestäubungsdienste ihrer Bienen geboten wird. Der starke Rückgang an Honigbienen hatte dort bereits zu spürbar sinkenden Ernteerträgen geführt.  

 

Ein Blick in die Geschichte der Landwirtschaft zeigt uns auf, das früher noch jeder Landwirt um die Wichtigkeit der Biene wusste und darum auch selbst Bienen hielt um die Bestäubung seiner eigenen Felder und Obstbäume sicher zu stellen. Leider ist Bienenhaltung bei den heutigen Landwirten schon lange keine Tradition mehr, da sich so recht keiner mehr um die Bienenhaltung kümmern mag.  

 

Imkerei ist damit heimischer Naturschutz pur und ein aktiver Beitrag zum Erhalt der Artenvielfalt unserer Flora sowie tatkräftige Unterstützung regionaler Landwirtschaft und Obstanbaues. 

 

Honig kann man aus anderen Ländern importieren, die Bestäubungsdienste für das eigene Land aber nicht. Mit dem Kauf heimischen Honigs tun Sie nicht nur sich selbst etwas Gutes, sondern Sie unterstützen damit indirekt auch die Erhaltung Ihrer eigenen Umwelt. Wussten Sie, dass allein in einem 500g Glas Honig die Bestäubungsleistung von 12 Millionen Blüten steckt!? Dass eine Biene dafür rein rechnerische rund 3mal die Erde umkreist und dabei eine Flugstrecke von ca. 120.000 Km zurück legt?  

 

 

Hier geht es zur nächsten Seite mit dem Titel: "Bienenhilfe"

 

 zurück zur Startseite

 

Bienen Honig 3